Stephan Goericke erneut in den Medienrat der mabb gewählt

Stephan Goericke erneut in den Medienrat der mabb gewählt

Potsdam, 14. Mai 2020: iSQI freut sich sehr, dass der CEO des Unternehmens, Stephan Goericke, erneut zum Medienrat der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) gewählt worden ist. Er nimmt diese Position nun zum zweiten Mal in Folge für fünf Jahre ein.

Die Wahl führte das Landesparlament im Landtag von Brandenburg in Potsdam am heutigen Donnerstag durch. Die mabb wirkt als zentrale und unabhängige Instanz an der Entwicklung audiovisueller Medien in der Region Berlin und Brandenburg mit und ist unter anderem für die Vergabe von UKW-Frequenzen und der Einhaltung der Programmgrundsätze und Medienvielfalt der Rundfunkveranstalter verantwortlich.

“Ich freue mich sehr über das in mich gesetzte Vertrauen. Zwei Drittel der Abgeordneten haben mir ihr Vertrauen geschenkt – das macht Mut und gibt Motivation. Die Krise, die Corona ausgelöst hat, zeigt, welche entscheidende Rolle die Medien spielen. Nicht nur worüber berichtet wird, sondern auch die Art und Weise rückt in diesen Tagen in den Fokus der Arbeit eines Gremiums wie den Medienrat.”

Stephan Goericke gehört dem Medienrat der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) seit 2015 an. Gleichzeitig ist er auch der Vorstandsvorsitzende der electronic media school (ems). Als Geschäftsführer der iSQI GmbH, die internationale Zertifizierungsstelle für IT-Kräfte, setzt er sich weltweit für die Qualität von Ausbildung und Berufsfeld von Fachleuten in allen Bereichen der modernen Arbeitswelt ein.

Kontakt:

iSQI GmbH
Friedrich-Engels-Straße 24
14473 Potsdam
Germany

Email: exam@isqi.org