Testen für Fortgeschrittene: Das Advanced Level

Testen für Fortgeschrittene: Das Advanced Level

2019-04-11T08:35:13+00:00July 17th, 2018|Armenien, iSQI, Partner, Software Testing|

Testen heißt ausprobieren und Fehler finden. Tester probieren neue Apps aus und prüfen Programme auf Herz und Nieren. Alle entwickelten Funktionen werden ausprobiert. Das geschieht geplant, systematisch und kontrolliert. Tester probieren nicht nur aus, was ein Nutzer machen würde, sondern auch, was ein Nutzer „falsch” machen könnte. Viel Kreativität ist hier gefragt genauso wie ein tiefes Verständnis der Materie. Die „Materie” ist hier vielfältig. Bei manchen Tests gibt es eine Menge anzufassen, also feste Materie – zum Beispiel Knöpfe auf einem neuen Handheld. Bei anderen wiederum (Tendenz steigend) gibt es weniger anzufassen. Um das zu testen, benötigt man Tools, Programme und viel Hirnschmalz sowie analytisches Denken, sehr gute Kenntnisse von IT, im besten Fall verschiedene Script- und Programmiersprachen. Und zu guter Letzt ist der Tester Mittler zwischen zwei völlig unterschiedlichen Welten – zwischen Mensch und Maschine, zwischen Entwickler und Anwender. Das heißt, er ist Übersetzer und Schnittstelle und braucht dafür einen riesigen Batzen kommunikativer Fähigkeiten.

Keine Sorge, die meisten Tester sind keine Übermenschen, manche vielleicht schon, aber nicht alle. Damit Testen nicht nur eine Frage von Intelligenz ist, sondern wiederhol- und erlernbar, gibt es das International Software Testing Board, kurz ISTQB. Das Board entwickelt als Interessensgemeinschaft ein stufenförmiges Lehrprogramm für Tester. Grundlegendes wird auf dem Foundation Level vermittelt, Spezialwissen auf dem Advanced Level und für Experten gibt es das Expert Level.

Advanded: Fortgeschritten in einer fachlichen Richtung

Das Advanced Level ist vor allem für Tester konzipiert, die sich spezialisieren wollen. Im Core, also im Kernbereich, können sie sich zu Test Managern, Test Analysten und Technical Test Analysten weiterbilden. Daneben gibt es noch die Spezialisierung im agilen Bereich und, sehr wichtig, die Fachrichtungen Security Tester und Test Automation Engineer. In der Grafik ist das Advanced Level durch die dunkler hinterlegten Flächen symbolisiert.

Fünf Möglichkeiten für das Advanced Level

Die ISTQB Advanced Level (CTAL) bauen auf das ISTQB CTFL auf, das der Prüfungskandidat entsprechend nachweisen muss. Die fünf Advanced Level in den Bereichen Core und Specialist, decken unterschiedliche Spezialisierungen ab. Test Manager vertiefen ihre Kenntnisse in Planung und Auswertung von Projekten. Für Analysten gibt es Techniken für die Analyse von Testprozessen, neue Skills im Management und Qualitätskriterien für Software. Die Technical Test Analysten bekommen mit optimalen Testmethoden und Testwerkzeugen für Tests einen Werkzeugkoffer für ihren Bereich geliefert. Im Bereich Specialist vertiefen Security Tester Fragen zur Sicherheit von Software und Test Automation Engineers eigenen sich weitere Fachkenntnisse in der Entwicklung und Automatisierung von Tests. Die Zertifizierung CTAL Test Manager ist die Grundlage für die beiden Expert Level.

Advanced Level graphics iSQI

Sechs Gründe für ein Zertifikat

  • Nachweis von weltweit anerkannten Wissen

  • Kenntnis von Standards im Software-Test

  • stabile Qualität der Leistungen

  • Ähnliche Arbeits- und Denkweisen sowie Lösungsansätze in internationalen Teams

  • Einheitliche Fachtermini durch das bereitgestellte Glossar

  • Prüfung durch eine unabhängige Zertifizierungsstelle, wie die iSQI GmbH

Planen Sie Ihre Karriere

Arbeitgeber erkennen an einem ISTQB-Zertifikat, dass der Auftragnehmer nachweislich Kenntnisse und Fähigkeiten zum Thema hat. Sie können so die künftigen Leistungen der Mitarbeiter besser einschätzen und den Einsatz für das Unternehmen oder für Projekte einplanen.

Die Prüfungsvorbereitung erfolgt in Schulungen durch akkreditierte Trainingsanbieter oder für das Foundation Level (CTFL, Basisstufe) und die Advanced Level (CTAL) im Selbststudium. Für die Einzelprüfungen für die Expert Level (CTEL) ist eine Teilnahme an einer Schulung verpflichtend.

13. October new exam session in Armenia

CTAL-ST + CTAL-TAE

paper exams in Advanced Level from ArmSTQB

New exam session from iSQI in Armenia during the public exam session from the Armenian Software Testing Qualifications Board (ArmSTQB)
Address at: Charents 1, Yerevan 0025
Date: 13. October at 12:00

ISTQB Advanced Level Security Tester (CTAL-ST)
ISTQB Advanced Level Test Automation Engineer Certification (CTAL-TAE)

Participants can book their seat here
Standard price is 175€ -for armenian paticipants 15% discount

Հոկտեմբերի 13-ին հերթական քննական սեսսիան Հայաստանում

CTAL-ST և CTAL-TAE

Թղթային տարբերակով A-մակարդակի քննություններ ArmSTQB-ի կողմից

Հերթական iSQI քննություններն Հայաստանում ArmSTQB-ի բաց քննական սեսսիայի ընթացքում
Հասցե` Երևան 0025, Չարենցի 1
Հոկտեմբերի 13-ին ժամը 12:00-ին

ISTQB Advanced Level Security Tester (CTAL-ST)
ISTQB Advanced Level Test Automation Engineer Certification (CTAL-TAE)

Բոլոր ցանկացողները կարող են գրանցվել այստեղ

Ստանդարտ գինը 175€
Հայ քննություն հանձնողները կստանան 15% զեղչ:

So melden Sie sich für eine Prüfung an

Wenn Sie eine Prüfung absolvieren wollen, wenden Sie sich bitte direkt an die iSQI GmbH. Wir sind unabhängig und vom ISTQB lizensierter Prüfungsanbieter.

Das iSQI ermöglicht eine faire und gleichbleibende hochwertige Qualität der Prüfungen und der Auswertung. Das Institut arbeitet international und führt ISTQB-Zertifizierungen in fast allen Ländern durch. Dazu können Prüflinge die öffentlichen Prüfungen in den Büros des iSQI oder ein Pearson VUE Testcenter besuchen. Außerdem bietet iSQI öffentliche Prüfungen gemeinsam mit Partnern (Boards, Trainingsanbietern) vor Ort an.

Kontakt: erika.paasche@isqi.org

Kontakt Armenisches Board: arthur.mkrtchyan@armstqb.org

Web:  www.armstqb.org