International Software Quality Institute

Ohne Schonfrist: Strenger Datenschutz in Europa – Schulungen wichtiger denn je

Ohne Schonfrist: Strenger Datenschutz in Europa – Schulungen wichtiger denn je

2018-01-31T12:37:39+00:00 Dezember 13th, 2017|Datenschutz|

Potsdam, Dezember 2017 – Die Uhr tickt. Noch knappe vier Monate und die EU-Datenschutz-Grundverordnung und das neue Bundesdatenschutzgesetz treten in Kraft. Viele Unternehmen in Brandenburg und Berlin wissen, dass sie handeln müssen. Doch wie? Wo anfangen? Was ist notwendig und was kann warten? Diese Unsicherheit macht vielen Kopfzerbrechen. Denn bei Verstößen drohen schmerzliche Strafen. Bis zu 20 Millionen Euro oder bis zu 4% des gesamten weltweit erzielten Jahresumsatzes des Vorjahres kann als Geldbuße verhängt werden.

Es gibt viele Informationen zu dem Thema. Trotzdem fehlt es in vielen Unternehmen an klaren Konzepten und Strategien. Dem wollen das Lernlabor Cybersicherheit, Fraunhofer Fokus und die Hochschule für Technik und Wirtschaft gemeinsam mit dem Potsdamer International Software Quality Institute (iSQI) entgegenarbeiten: Mit Schulungen und anschließender Zertifizierungsprüfung.

Die Teilnehmer lernen Maßnahmen zu treffen, die IT, das Management, sowie Verwaltung und Mitarbeiter auf die neuen Herausforderungen vorzubereiten. Der Kurs ist auf die vielen kleinen und mittelständischen Unternehmen zugeschnitten. Er ist mit 599 Euro bezahlbar, dauert nur einen Tag und wird mit einem Zertifikat abgeschlossen.

„Vor allem Unternehmen mit gewachsenen IT-Strukturen sind schlichtweg überfordert. Die Veränderungen sind tiefgehend. Sie betreffen alle Abteilungen aller Branchen. Es müssen nun schnelle Lösungen her”, sagt Stephan Goericke, CEO der iSQI Gruppe.

Buchen Sie noch heute. Es sind noch Plätze frei.

Haben Sie Fragen, dann steht Ihnen unser freundliches Team unter exam@isqi.org zur Verfügung.

Lesen Sie hier mehr über die Schulung

Link zu Fraunhofer FOKUS und Lernlabor Cybersicherheit

Infos kompakt: Datenschutz und iSQI-Zertifizierung